Besuch des NanoSchoolLab

Der Physik-Grundkurs der Q1 besuchte zusammen mit Herrn Pomrehn am 23. Februar 2024 das NanoSchoolLab der Universität Duisburg-Essen.

Das Labor wird von den Fakultäten Physik und Nanoengineering betrieben. Die Lernenden konnten in kleinen Gruppen die Nano-Welt, also alles, was sehr klein ist, erkunden. Mit einem optischen Mikroskop wurden unter anderem die Handydisplays der Schülerinnen und Schüler untersucht. Der Grundkurs konnte weitergehend mit einem Elektronenrastermikroskop arbeiten und die Struktur von Schmetterlingsflügeln und der Haut von Haien analysieren.

Zum Abschluss gab es noch eine Führung durch ein richtiges Physiklabor, in dem Atome sehr schnell auf Oberflächen geschossen werden. Dort konnten die Lernenden einen Teilchenbeschleuniger bestaunen und abschließend erfahren, wie Forschungsergebnisse auf Tagungen präsentiert werden.

Alles in allem hat der Ausflug sehr viel Spaß gemacht und viele spannende Erkenntnisse im Fach Physik vermittelt!