Das 3. Championsturnier auf dem DFB-Minispielfeld

der Janusz – Korczak - Gesamtschule

logo_dfb_aktionstag_12

Der DFB veranstaltete mit den teilnehmenden Schulen und Vereinen unter dem Motto:„Schule und Verein - ein starkes Team“

deutschlandweit den 4. Aktionstag. Unsere Schule hat am 22.5.2012 zum dritten Mal mit gespielt.

Der Deutsche Fußball-Bund ist überzeugt vom hohen Potenzial des Fußballsports: In der Sportart Nr. 1 werden kommunikative Fähigkeiten geschult und soziale Kompetenzen vermittelt. Zudem werden Werte wie Respekt, Fairness und Teamfähigkeit gelehrt und finden praktische Anwendung auf den Sportplätzen in Deutschland, also auch auf den 1.000 Mini-Spielfeldern.

img_2532

img_2536

Die Janusz-Korczak-Gesamtschule führte den 4. Aktionstag am 22.05.2012 auf dem DFB-Mini-Spielfeld in der Sportanlage Batenbrock durch. Teilgenommen haben die Jahrgänge 5 und 6, die Spiele fanden für Mädchen und Jungen in einem so genannten Championsturnier statt. Dies war ein Endlosspiel, in dem zwei Mannschaften „Rot“ und „Blau“ gegeneinander antraten und die nach einer festgelegten Spielzeit von zwei weiteren Teams abgelöst wurden, wobei das vorherige Spiel fortgesetzt wurde.

img_2556

img_2566

img_2544

Es herrschte ein ständiger Spielfluss und viele Schülerinnen und Schüler kamen zum Einsatz. Dabei wurden die großen sozialen Potentiale des Fußballs genutzt, getreu dem dahinter stehenden Grundsatz: „Kinder stark machen“. Das Turnier wurde durch den Sportkurs des 12. Jahrgangs und Sportlehrer G. Hänel betreut und durchgeführt.

Alle Bilder sind in unserer Bildergalerie zu sehen.