Deutsch

 

Die deutsche Sprache ist die Grundlage für den Schulerfolg in allen Fächern.
Deshalb hat es sich der Deutschunterricht zur Aufgabe gemacht Kompetenzen zu vermitteln, die sich in allen anderen Fächern wiederfinden lassen.
Im Vordergrund stehen die Vermittlung literarischer und sprachlicher Kompetenzen.
Dazu lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Textsorten kennen. Schreibanlässe dienen dazu, die Kenntnis der Textsorten und ihren Inhalt in gestalterischer Weise zu sichern.
Handlungsorientierte Zugänge ermöglichen es den Schülerinnen und Schülern Inhalte von Erzählungen, Gedichten, Sachtexten, etc. auf verschiedene Weise zu erschließen.
In diesem Zusammenhang wird so auch die Präsentationsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler gestärkt.
Ein anderer Schwerpunkt sind Grammatik und Rechtschreibung, die für das Erstellen von eigenen Texten unverzichtbar sind.
Die Schülerinnen und Schüler erlernen Strategien, um ihre Rechtschreibung zu verbessern und Fehlerquellen zu vermeiden.
Im Rahmen der Sprachförderung, die an unserer Schule eine besondere Rolle spielt, können die Schülerinnen und Schüler mithilfe von Satzgerüsten und Wortschatzlisten ihre sprachlichen Kompetenzen erweitern, um in allen Fächern Aufgaben erfolgreich lösen zu können.

In der Sekundarstufe II steht die Vorbereitung auf ein erfolgreiches Abitur im Vordergrund.
Neben der Vermittlung von methodischem Grundlagenwissen in Bezug auf die Umsetzung von Aufgabenstellungen, die im Abitur verlangt werden, lernen die Schülerinnen und Schüler Inhalte im Bereich der Literatur und der Sprachreflexion kennen.
Neben berühmten Werken der deutschen Literatur spielt somit auch die Entwicklung von Sprache in der Gegenwart eine große Rolle.

Comicfiguren im Märchenland“

mick

- Comic und Märchen begegnen sich –

Einer schönen Tradition folgend treffen sich am Freitag, den 31.03.2017, um 18.00 Uhr Literaturfreunde an der Janusz-Korczak-Gesamtschule.