Berufsberatung für die Janusz-Korczak-Gesamtschule Bottrop

Für die Lebensbegleitende Berufsberatung vor dem Erwerbsleben ist Frau Kreienkamp von der Bundesagentur für Arbeit zuständig.

Über den folgenden Link sind auch weiterer Angebote der Arbeitsgentur zur Berufsorientirung erreichbar.

   Informationen zur Studien- und Schulberatung an Ihrer Schule finden Sie hier. informieren sie sich auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit

Janusz-Korczak-Gesamtschule schließt Kooperationsvertrag mit der Post

dhl_koop_home

Das schulische Konzept der Berufswahlvorbereitung und Berufsorientierung ist seit einigen Tagen um einen wichtigen Baustein reicher. Am 19.11.2013 unterzeichneten D. Grzebellus, Schulleiter der Janusz-Korczak-Gesamtschule, und M. Schmidt, Ausbildungsleiter der Deutschen Post, einen Koo­perationsvertrag.

WDR Lehrstellenaktion starten an der Janusz-Korczak-Gesamtschule

 

Am 01.04.2009 hat der WDR seine diesjährige Lehrstellenaktion auf dem Schulhof der Janusz-Korczak-Gesamtschule eröffnet. Der Lehrstellenbus war während des Unterrichtstages auf dem Schulhof. Schülerinnen und Schüler insbesondere des 10. Jahrgangs haben das zusätzliche Informationsangebot gerne wahrgenommen.

Berufsorientierungstag 2010

Das Berufsorientierungsbüro der JKG!

bot_2010_04_kl
Am 4. Februar 2010 fand erneut der Berufsorientierungtag für den 9. Jahrgang statt. Im PZ der Schule wurden Informationen zu unterschiedlichen Berufsfeldern und Ausbildungsmöglichkeiten gegeben. Als Partner unserer Schule waren anwesend: die Stadt Bottrop, die Knappschaft, IHK, HWK, die DSK, die Agentur für Arbeit, die Gafög, die Firma Seibel&Weyer, EVONIK, die RAA, das Seniorenzentrum der AWO und die MEWA.

Lernen fürs Leben BOB unterstützt Schüler auf ihrem Weg in den Beruf

gesprch_3_kl

Am Donnerstag, dem 26 11.2009 hat die Janusz-Korczak-Gesamtschule das Berufsorientierungsbüro (BOB) eröffnet und den schulexternen Partnern und Eltern vorgestellt. Neben dem Selbstlernzentrum und dem Berufsinformationscenter ist das BOB ein wichtiges Modul im Konzept der Lebens- und Berufsplanung.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Stiftung „Partner für Schule“, die die Einrichtung finanziell unterstützt hat, wurden hierfür folgende Schwerpunkte entwickelt: